!! LIEFERUNGEN INNERHALB DEUTSCHLAND AB 75 € FREI HAUS !!

Im Angebot

Virkon S Desinfektionsmittel (Tabletten 50 x 5g) - gegen Pilze, Bakterien & Viren

Sonderpreis

€34,90

  • - 0%
  • Normaler Preis €32,90
    (€131,60 / 1 kg)
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Virkon S - Breitbanddesinfektionsmittel für eine ideale Stallhygiene! Wirkt zuverlässig gegen Pilze, pathogene Keime und Viren - auch bei kalten Wintertemperaturen und starkem organischen Befall.

    Virkon S in einer praktischen Tablettenform von jeweils 5 Gramm - ausreichend für 500ml Desinfektionslösung bei 1% iger Lösung (Inhalt 50 Tabletten)

    Virkon S ist ein Breitbanddesinfektionsmittel mit Reinigungseffekt, somit ein optimaler Partner zur Oberflächendesinfektion (Stallungen, Gehege, Boxen, Zwinger, Käfige, Aquarien, Terrarien, Tränken uvm.) - Zudem ist Virkon S als Trinkwasserdesinfektionsmittel zugelassen und wirkt hier zuverlässig gegen die Krankheitserreger vieler ernstzunehmenden Erkrankungen! Zur Trinkwasserdesinfektion reicht nur 1 Gramm Virkon S auf 1 Liter Wasser. Eine geringe Menge die großen Nutzen im Kampf gegen krankmachende Keime bringt. 

    Es wirkt nachgewiesen, auch bei niedrigen Termperaturen, gegen Pilze, Bakterien (z.B. E. coli 0157) und Viren. Mit geprüfter Wirksamkeit gegen ein breites Spektrum pathogener Keime innerhalb von max. 10 Minuten. Virkon S besitzt eine nachgewiesene Wirkung gegen Herpesviren, die Erreger von Staupe, Parvovirose, FIP, FIV, FeLV u.a.

    Virkon S ist ein Konzentrat (hier in Tablettenform), welches mit Wasser vermischt ausgebracht wird. Nach dem Anmischen sollte das Desinfektionsmittel sofort ausgebracht werden- die Lösung ist stabil innerhalb der ersten 5 Tage nach Anmischung.

    Anwendungsempfehlungen: Empfohlene Gebrauchsmenge pro Quadratmeter Stallfläche 0,3 Liter. Die Ausbringung kann per Sprühflasche, Rückenspritze oder Hochdruckreiniger, aber auch per Wischmop oder Schwamm erfolgen.

    Für Taubenhalter ist Virkon als Trinkwasserdesinfektion zur Vorbeugung der Jungtaubenkrankheit besonders hervorzuheben. So kann die Ausfallrate der Jungtiere im Frühjahr deutlich reduziert werden.

    Unter Anderem können folgende krankheitsauslösenden Bakerien, Viren und Pilze durch Virkon S unschädlich gemacht werden:

    • Camphylobacter
    • E.Coli
    • Salmonellen (Salmonellose/Parathyphus)
    • Vogelgrippebakterien
    • Newcastle Krankheitserreger (atypische Geflügelpest)
    • Jungtaubenkrankheitserreger (Herpes- und Circoviren)
    • Streptococcen
    • Aspergillus
    • Staphylococus aureus

    Artikel:
    Virkon S im Einsatz gegen die Afrikanische Schweinepest
    Virkon S im Kampf gegen die Vogelgrippe

    Produktrezensionen