aktuelles

Katzenschnupfen - einfache Erkältung oder schwaches Immunsystem?

Katzenschnupfen - einfache Erkältung oder schwaches Immunsystem?

Die Katze hat tränende Augen, Husten, Schluckbeschwerden – handelt es sich hierbei um eine einfache Erkältung? Katzenschnupfen ist oft eine Infektion der oberen Atemwege. Unterschiedliche Erreger wirken sich dabei auf Maul, Nase und Augen aus. Typisch sind Herpes- oder Caliciviren, oder Bakterien wie Bordetellen, Mykoplasmen und Chlamydien. Viren und Bakterien kommen oft zusammen vor. Bei fortgeschrittener Krankheit will die Katze nicht mehr fressen, weil sie Entzündungen in Maul und Rachen hat. Die Katze kann nicht mehr gut kauen und schlucken. Auch lasst der Appetit nach, weil der Geruchsinn beeinträchtigt ist.   Um die Katze bestmöglich zu schützen, ist eine vorbeugende...

Weiterlesen →


Rote Vogelmilben & Schmeißfliegen - Behandlung mit HS AntiMite

Rote Vogelmilben & Schmeißfliegen - Behandlung mit HS AntiMite

Die Rote Vogelmilbe (Dermanyssus gallinae) und die Schmeißfliege (Lucilia caesar) sind ein ernstes Problem für die Legehennenhaltung.Mehr als 50% der Bestände sind von Ektoparasiten befallen. Die Rote Vogelmilbe verursacht Blutflecken auf den Eiern, Hautstiche, Stress, vermehrtes Auftreten von Federpicken und Anämie. Das führt zu verminderter Leistung und wird als Grund für zahlreiche Krankheiten bei Geflügel gesehen Schmeißfliegen sind ein weltweit  verbreitetes, schwerwiegendes Problem in der Geflügelhaltung. Dort fallen große Kotmengen an, die besonders attraktiv für Schmeißfliegen sind. Während die Fliegen vor allem als Vektor für diverse Geflügel- Pathogene fungieren, können die Maden sogar direkt zu Wundinfektionen bei Tieren mit Läsionen...

Weiterlesen →


Virkon S im Kampf gegen die Vogelgrippe

Virkon S im Kampf gegen die Vogelgrippe

Die „Vogelgrippe“ ist ein in der Umgangssprache gebräuchlicher Ausdruck für Geflügelpest oder aviäre Influenza und bezeichnet eine Erkrankung von Vögeln durch Vogel-Influenza- bzw. Vogelgrippe-Viren.     Die Vogelgrippe ist eine extrem ansteckende und verheerende Krankheit, die bei Geflügel (hauptsächlich Hühner und Puten, aber auch Fasane, Perlhühner und Wildvögel. Wasservögel und Tauben) hohe Sterblichkeitsraten verursacht. Von der Krankheit befallene Vögel bekommen Fieber, Atembeschwerden und Durchfall. Nach wenigen Tagen erkranken schlagartig fast alle Tiere einer Population. Sie legen keine Eier mehr und können innerhalb von Stunden bis Tagen sterben Die Folgen der Vogelgrippe sind unmittelbar und finanziell schwerwiegend. Mit Umdenken und Planen...

Weiterlesen →


Virkon S im Einsatz gegen die Afrikansiche Schweinepest

Virkon S im Einsatz gegen die Afrikansiche Schweinepest

Afrikanische Schweinepest: Schutz in nur 15 Sekunden durch Virkon S® ([1]) Studie belegt schnelle Wirksamkeit des Desinfektionsmittels Virkon S® von LANXESS gegen Afrikanische Schweinepest Virkon S® tötet das ASF-Virus in 15 Sekunden ab LANXESS bietet mit Virkon S® ein leistungsstarkes Desinfektionsmittel für Nutztierhalter KÖLN18. September 2020 LANXESS AG Biosicherheit ist die einzige Möglichkeit, die Ausbreitung des Erregers der Afrikanischen Schweinepest (ASP) zu verhindern, denn einen Impfstoff gibt es derzeit noch nicht. LANXESS bietet Tierhaltern die effektivsten Reinigungs- und Desinfektionsmethoden an und steht ihnen hinsichtlich bewährter Biosicherheitsverfahren mit Rat und Tat zur Seite. Die Afrikanische Schweinepest (ASP) hat Deutschland erreicht. Seit...

Weiterlesen →