aktuelles

Schmeißfliegen - Behandlung mit HS AntiMite

Schmeißfliegen - Behandlung mit HS AntiMite

Schmeißfliegen sind ein weltweit  verbreitetes, schwerwiegendes Problem in der Geflügelhaltung. Dort fallen große Kotmengen an, die besonders attraktiv für Schmeißfliegen sind. Während die Fliegen vor allem als Vektor für diverse Geflügel- Pathogene fungieren, können die Maden sogar direkt zu Wundinfektionen bei Tieren mit Läsionen führen. Dadurch hat die Schmeißfliege starken Einfluss auf Leistungsparameter und die Mortalitätsraten und wird inzwischen als ernst zu nehmendes Schadinsekt angesehen.   HS AntiMite liquid 500 ml / forte 1000ml Es wird immer wieder nach den Möglichkeiten eines Milbenschutzes über das Futter gefragt. Es gibt bereits eine Möglichkeit über das Futter. Dieses wird auch von einigen...

Weiterlesen →


HS Mikrogur 5 - Effektiv im Kampf gegen die Rote Vogelmilbe

HS Mikrogur 5 - Effektiv im Kampf gegen die Rote Vogelmilbe

Die Rote Vogelmilbe (Dermanyssus gallinae) gehört zu den Spinnentieren. Rote Vogelmilben werden auch Blutmilben genannt. Sie sind ca. ½ bis 1 mm groß und rot, wenn sie Blut gesaugt haben Ansonsten sind sie kleiner und grau, kaum zu sehen, man spürt sie aber auf der Haut und in den Haaren krabbeln.   Die Rote Vogelmilbe ist weltweit ein Schädling bei Hühnern, Gänsen, Tauben und anderen Vogeln und ist zweifellos der gefährlichste Ektoparasit der Hühner.   Quelle: Johanna Schulz & Al Halbouni – Friedrich-Löffler-Institut Tagsüber verbergen sie sich in Ritzen der Stallwände sowie in Spalten der Roste, wo sie auch ihre...

Weiterlesen →


Virkon S im Kampf gegen die Vogelgrippe

Virkon S im Kampf gegen die Vogelgrippe

Die „Vogelgrippe“ ist ein in der Umgangssprache gebräuchlicher Ausdruck für Geflügelpest oder aviäre Influenza und bezeichnet eine Erkrankung von Vögeln durch Vogel-Influenza- bzw. Vogelgrippe-Viren.     Die Vogelgrippe ist eine extrem ansteckende und verheerende Krankheit, die bei Geflügel (hauptsächlich Hühner und Puten, aber auch Fasane, Perlhühner und Wildvögel. Wasservögel und Tauben) hohe Sterblichkeitsraten verursacht. Von der Krankheit befallene Vögel bekommen Fieber, Atembeschwerden und Durchfall. Nach wenigen Tagen erkranken schlagartig fast alle Tiere einer Population. Sie legen keine Eier mehr und können innerhalb von Stunden bis Tagen sterben Die Folgen der Vogelgrippe sind unmittelbar und finanziell schwerwiegend. Mit Umdenken und Planen...

Weiterlesen →


Virkon S im Einsatz gegen die Afrikansiche Schweinepest

Virkon S im Einsatz gegen die Afrikansiche Schweinepest

Afrikanische Schweinepest: Schutz in nur 15 Sekunden durch Virkon S® ([1]) Studie belegt schnelle Wirksamkeit des Desinfektionsmittels Virkon S® von LANXESS gegen Afrikanische Schweinepest Virkon S® tötet das ASF-Virus in 15 Sekunden ab LANXESS bietet mit Virkon S® ein leistungsstarkes Desinfektionsmittel für Nutztierhalter KÖLN18. September 2020 LANXESS AG Biosicherheit ist die einzige Möglichkeit, die Ausbreitung des Erregers der Afrikanischen Schweinepest (ASP) zu verhindern, denn einen Impfstoff gibt es derzeit noch nicht. LANXESS bietet Tierhaltern die effektivsten Reinigungs- und Desinfektionsmethoden an und steht ihnen hinsichtlich bewährter Biosicherheitsverfahren mit Rat und Tat zur Seite. Die Afrikanische Schweinepest (ASP) hat Deutschland erreicht. Seit...

Weiterlesen →