Schmeißfliegen - Behandlung mit HS AntiMite


Schmeißfliegen sind ein weltweit  verbreitetes, schwerwiegendes Problem in der Geflügelhaltung. Dort fallen große Kotmengen an, die besonders attraktiv für Schmeißfliegen sind. Während die Fliegen vor allem als Vektor für diverse Geflügel- Pathogene fungieren, können die Maden sogar direkt zu Wundinfektionen bei Tieren mit Läsionen führen. Dadurch hat die Schmeißfliege starken Einfluss auf Leistungsparameter und die Mortalitätsraten und wird inzwischen als ernst zu nehmendes Schadinsekt angesehen.

 

HS AntiMite liquid 500 ml / forte 1000ml

HS Antimite liquid

Es wird immer wieder nach den Möglichkeiten eines Milbenschutzes über das Futter gefragt. Es gibt bereits eine Möglichkeit über das Futter. Dieses wird auch von einigen Mischfutterherstellern angewandt. Nach längeren Testen haben wir jetzt das Produkt HS AntiMite liquid im Programm aufgenommen Es handelt sich um ein in der Wirtschafts- Legehennenhaltung seit Jahren bewährtes Produkt.

 

HS AntiMite ist eine Vormischung von aromatischen Substanzen für die Tiernahrung. Es hat einen doppelten Effekt auf Arthropoden (u.a. Spinnentiere, Insekten):
die aromatischen Stoffe haben eine abstoßende Wirkung gegen Milben und Fliegen und wirken als Repellent

Bei der Behandlung ist es wichtig, dass die Stoffe über einen längeren Zeitraum kontinuierlich verabreicht werden, was durch den Charakter als Zusatzstoff über die laufende Fütterung gut
durchzuführen ist.

Die Wirkstoffkombination aus Pflanzen-Extrakten wirkt als Repellent über Haut, Atem und Kot der Hennen, vertreibt die Rote Vogelmilbe und unterbricht durch die ausbleibende Blutaufnahme deren Entwicklungs- und Vermehrungszyklus. Die Milbenpopulation wird stark zurückgedrängt und nachhaltig gestört. Es ist ein rein biologisches Produkt aus Pflanzenextrakten und ätherischen Ölen.

HS AntiMite liquid- schnell, einfach, sicher! HS AntiMite liquid kann im laufenden Bestand über das Trinkwasser ohne Auswirkungen auf Mensch, Tier und Eier eingesetzt werden.

HS AntiMite Zusammenstellung
Natürliches Produkt aus Citronellagras (Cymbopogon nardus) und Gewürznelke (Eugeniacaryophyllus) mit den aktiven Substanzen Geraniol, Citronellol und Citronellal mit Wirkung gegen Ektoparasiten. Standardisierter Wirkstoffgehalt

HS AntiMite Anwendung
HS AntiMite liquid wird mit 2 Gramm/1 Liter Trinkwasser dosiert. Vor Gebrauch HS AntiMite liquid gut zu schütteln.

Fütterungsempfehlung
- In der ersten Woche sollte HS AntiMite liquid täglich eingesetzt werden.
- dann abnehmend in der zweiten Woche 4 Tage,
- in der dritten Woche 3 Tage und
- in der vierten Woche 2 Tage.
- Danach sollte HS AntiMite liquid 1 Tag in der Woche angewendet werden.

Falls der Befallsdruck steigt kann die Dosis wieder erhöht werden.
Durch dieses Verfahren entsteht ein Schutzeffekt, der die Milben davon abhält, die Hühner zu befallen. Es ist ein günstigeres und flexibleres Verfahren als über das Futter, da HS AntiMite liquid nach den ersten 4 Wochen nur noch einmal in der Woche eingesetzt wird.

Bedarfsrechnung:
Tägliche Wassermenge/Huhn = 230 Gramm – 2 Gramm HS AntiMite pro Liter Trinkwasser

 Woche 1 2 3 4 5
Einsatzdauer
(Tage/Woche)
7 4 3 2 1


Gesamt Einsatzdauer in den ersten 5 Wochen = 17 Tage
Danach 1 Mal/Woche AntiMite einsetzen – Dosis der 5.Woche

Beispielrechnung Gesamtwassermenge je Woche (W) bei 10-100 Hühnern (behandelt mit HS AntiMite)

 Anzahl Hühner W1 W2 W3 W4 W5 Summe Liter
HS AntiMite
10 16,1 9,2 6,9 4,6 2,3 39,1 0,0782
50 80,5 46 34,5 23 11,5 195,5 0,391
100 161 92 69 46 23 391 0,782


Eine Gruppe von 50 Hühner benötigt demnach in 5 Wochen insgesamt 0,391 Liter HS AntiMite. Danach als Erhaltungsdosis 11,5 ml/Woche.

Eine Flasche HS AntiMite mit 0,5 Liter reicht demnach für etwa 15 Wochen!

Die Kosten für HS AntiMite liquid liegen bei etwa 17 ct im ersten Einsatzmonat und in den folgenden Monaten bei etwa 0,6 ct je Woche.

Hier gelangen Sie zu den Produkten:
HS AntiMite liquid 500ml
HS AntiMite forte 1000ml (für größere Betriebe > 150 Hühner)


Älterer Post